Geschichte

1949

Albert Beck gründet den Kohlenhandel im Elternhaus in der Gartenstrasse 8 in Kassel. Trotz schwieriger Beschaffungslage etabliert er sich erfolgversprechend.

1950

Umzug in den Sommerweg / Hafenstraße in Kassel. Erweiterung der Geschäftsfelder auf Kartoffeln, Bauschuttentsorgung und Getränke.

1956

Umzug der Firma Albert Beck nach Helleböhn, Glöcknerpfad 50-52. Blütezeit des Kohlehandel mit 7 Auslieferungsfahrzeugen.

1968

Tod des Firmengründers Albert Beck – Seine Frau Charlotte Beck und die Tochter Anita Beck übernehmen die Geschäfte.

1976

Beginn des Heizölhandels – Errichtung des Tanklagers im Glöcknerpfad mit immer weiterer Abnahme des Kohlehandels.

1994

Tod von Charlotte Beck. Anita Beck führt die Firma nun alleinverantwortlich zu mittlerweile 4 Heizölauslieferungsfahrzeugen.

1996

Einstieg von Dirk Lassen-Beck. Erweiterung des Geschäftes um Diesel und Schmierstoffe.

2004

Erwerb der ersten Tankstelle und eines weiteren Tanklagers in Calden / Westuffeln. Shellmarkenvertriebspartnerschaft als einer von 228 Händlern in Deutschland.

2005

Erwerb eines weiteren Tanklagers in Hessisch-Lichtenau / Hirschhagen.

2006

Erwerb einer zweiten Tankstelle in Lohfelden, Hauptstrasse 11.

2010

Erwerb einer dritten Tankstelle in Helsa, Leipziger Straße 9. Es gibt jetzt nur noch 64 Shellmarkenpartner im Heizöl/Diesel Segment. Die Albert Beck GmbH ist einer von den 24 Markenpartnern im Schmierstoffgeschäft.

2012

Eröffnung unser vierten Tankstelle in der Harleshäuser Str. 49 in 34130 Kassel.

Einstieg in den Verkauf von Erdgas.

2013

Am 15.08.2013 wird die fünfte Tankstelle in 34582 Kerstenhausen/Borken direkt an der B3 eröffnet.

2016

In der Talstrasse 49 eröffnete am 01.03.2016 unsere zweite Station in 34253 Lohfelden.

Facebook